February 25, 2021

GIL

Daily Global New Media

Jüdische Künstler reflektieren ihre kulturelle Identität & verlieren Anspruch auf Förderung

1 min read

23 thoughts on “Jüdische Künstler reflektieren ihre kulturelle Identität & verlieren Anspruch auf Förderung

  1. Übrigens müssen Menschen wie ich sich gesondert kennzeichnen und werden beim Einkaufen und im öffentlichen Verkehr immer stärker diskriminiert und verbal angegriffen, weil Menschen mit chronischer Lungenkrankheit keine Mund-Nase-Bedeckung jeglicher Art tragen dürfen.
    Die öffentlichen Medien verbreiten Lügen und Hetze über Menschen wie mich.
    Man beschimpft uns dort sogar als egoistische und unverantwortliche Gefährder und solches.

  2. Interessant. Kunst wird nicht gefördert aber dafür wird Geld für Coronaunsinn verprasst.

    Aber es gibt hier noch mehr Dinge, die nicht mehr gefördert werden: – Grund- und Menschenrechte, – bürgerliche Selbstbestimmung, – Demokratie, – Gewaltenteilung, – Unabhängigkeit der Gerichte, – Meinungsfreiheit, – Versammlungsfreiheit, – Erziehungsrecht der Eltern, – kleine und mittelständische Wirtschaft, – Freizügigkeit, körperliche Unversehrtheit.

    Dafür werden jetzt so Dinge gefördert wie: – Straßenterror gegen demonstrierende Bürger; – PCR-Testfafahren mit ungewöhnliche hoher Fehlerquote; – risikoreiche und unsinnige genetische Injektionen; – Ermächtigungen gegen das Volk, gegen die Gerichte und gegen die Parlamente; Wirtschafts- und Finanzkartelle; – globale Großkonzerne

    Und für die Deppen, die immer noch glauben, dass eines der vielen Coronaviren gefährlicher ist als verschiedene Grippeviren hier die Daten, die eindeutig beweisen, dass auch dieses SARS-Coronavirus nicht gefährlicher ist, als so manche Grippeviren.
    https://www.uni-bonn.de/neues/111-2020 zum Vergleich das A/H1N1-Grippevirus – Letalität: 0,4% ; R~1,6 bei der letzten Pandemie vor etwa 8 Jahren – zu SARS-CoV-2 – Letalität: 0,25% bis 0,37% ; R~1,2 .
    Die Daten zu verschiedenen Grippeviren kann man an vielen Unikliniken leicht per Anruf erfahren.

  3. »Der Geist des Herrn ruht auf mir, weil er mich berufen und bevollmächtigt hat . Er hat mich gesandt, den Armen die frohe Botschaft zu bringen. Ich rufe Freiheit aus für die Gefangenen, den Blinden sage ich, dass sie sehen werden, und den Unterdrückten, dass sie von jeder Gewalt befreit sein sollen. Ich verkünde ihnen ein Jahr, in dem der Herr seine Gnade zeigt. «

    Lukas 4:18‭-‬19 HFA

    https://bible.com/bible/73/luk.4.18-19.HFA

  4. Ich bin sehr beeindruckt von dem Gespräch! Judith vermag für ein Thema zu sensibilisieren, als eine Frau, die im Generationenstrom der Israelisch, palästinensischen Frage steht und bereit ist, einen Schritt zurückzutreten und Reflexion, Bewusstmachung zuzulassen !
    Ich glaube, die Art des Prozesses würde in Deutschland in Bezug auf Geschichtsfrsgen durchaus auch heilsames Potential haben….

  5. sie wirkt sehr kühl, distanziert und ihre sprache ist auch sehr akademisch, technokratisch.
    so abgehoben, bekommt man kein verständnis oder gehör, in der bevölkerung. auch scheint sie eine affinität zu der begrifflichkeit – kontext – zu haben .

  6. Ohne Auseinandersetzung mit dem Zionismus wird kein richtiger Frieden mit den Palästinensern möglich sein. Ich wünsche viel Erfolg und offene Türen bei denen die für den Frieden nötig sind

  7. israeli`s were israelites = islamic – Not Jewish – hebrwe was a widely used language – not just from israel but Poland = Germany – denial of this is denial of culture

  8. Kunstförderung sofort einstellen. Was keiner kauft , müssen auch nicht andere (Steuerzahler) bezahlen! Ein Judenbonus ist zudem rassistsich gegenüber anderen Religionen/Ethnien/ Völkern.

  9. Google is to Turn OFF Translation App`s To Deny Translations Between Languages To PURPOSELY DENY COMMUNICATION BETWEEN CULTURES
    this notification was posted as in was run translator for this video IN the Translation App –
    they Dont was us talking to each other any longer to Purposely deny intel between our cultures
    Thank you For ALL you have done !
    Be Safe !
    Stay strong !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

14 + 13 =