February 27, 2021

GIL

Daily Global New Media


Warning: sprintf(): Too few arguments in /home/customer/www/globeinfo.live/public_html/wp-content/themes/newsphere/lib/breadcrumb-trail/inc/breadcrumbs.php on line 254

Vlog #423 – Naomi = "Beates Schwester"?! …geht's noch, Bento?// Bankschließfächer in Mode? 😡

1 min read

40 thoughts on “Vlog #423 – Naomi = "Beates Schwester"?! …geht's noch, Bento?// Bankschließfächer in Mode? 😡

  1. wer ließt denn sowas bitte? ich verstehe nicht ganz, wie diese journalisten überhaupt noch geld machen können?
    die scheiße die heutzutage publiziert wird muss doch eigentlich keiner freiwillig lesen wollen und vor allem sollte der wille dafür zu bezahlen gegen 0 gehen?

  2. Noch ein kleiner Nachtrag zum Thema Selbstinformation: Das bringt nicht viel wenn man keine Freund-Feind-Erkennung hat. Es ist wichtig das man nicht dem nächsten Manipulator auf den Leim geht. Daher empfehle ich sich mit Manipulationstechniken auseinanderzusetzen, diese zu erkennen und abzuwehren. Und mit möglichst wenig Emotion und möglichst viel Verstand an neue Themen heranzugehen #Medienkompetenz

  3. Warum so aufgeregt du kleines braunes Häschen? Niemand hat in dem bento-Artikel vom Staatsfeind Nr. 1 geredet, sondern Naomi lediglich als Beispiel für die Gefährlichkeit von jungen Frauen mit rechtem und nationalistischem Hintergrund genannt, da diese in der Regel nicht "auf dem Schirm" der Leute sind.

    Da du so aufgeregt reagierst, scheinst du dich ja angesprochen zu fühlen… Bist du etwa Beate's Cousine?

    Zu Herrn Maaßen ist nur zu sagen, dass er nicht umsonst, seinen Posten verloren hat. Von einem Shuttle-Dienst zu sprechen … ist das noch zynisch?

    In welcher Situation muss ein Mensch, denn sein, dass er sich in die Gefahr begibt auf dem Mittelmeer zu ertrinken, anstatt in sein Heimatland zurück zu kehren? Vielleicht werden ihnen diese Umstände auch bewusst verschwiegen …

    Wie dem auch sei … Den Tod anderer Menschen zu fordern, diese herabzuwürdigen oder sich über ihr Elend lustig zu machen zeugt einfach nur von fehlendem Anstand und fehlender Kinderstube und hat nichts mit freier Meinungsäußerung (… das wird man doch noch sagen dürfen …) zu tun. Selbst wenn du/ihr diese Meinung äußert ist es doch ein gutes Zeichen, dass die meisten Menschen in diesem Land diese Meinung nicht teilen. Niemand wird gehindert seine Meinung zu sagen, aber wenn diese Meinung Schwachsinn ist, dann darf er wohl damit rechnen, dass die die anderer Meinung sind ebenfalls von ihrem Recht auf freie Meinung gebrauch machen und dagegen halten!. Daher lebt ihr auch nicht in einer "Meinungsdiktatur", sondern in einem Land mit Werten und einer Mehrheit an anständigen Menschen.

    Und egal wie viele youtube-Kanäle ihr aufmacht oder wie viele Accounts ihr eröffnet um in (a)sozialen Medien euren braunen Müll abzukippen … In der Realität gibt es mehr anständige Menschen als braune-rechts-zugeschissene AFDler oder Neonazis!

  4. Linke schrecken vor gar nichts zurück und fühlen sich dabei noch als gute Menschen! Daran sollte jeder normal denkende Mensch erkennen wie geisteskrank diese Leute sind!

  5. Der Spiegel und sein "Baby" Bento haben sich vom "Sturmgeschütz der Demokratie" zum "Totengräber der Demokratie" entwickelt, wirklich schlechte Propaganda… Naomi recherchiert im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, wie viele andere der Gegenöffentlichkeit, deswegen ist die Spiegel/Bento-Redaktion mächtig angepisst…weil Spiegel/Bento nicht informieren, sondern indoktrinieren wollen…Recherche brauchts dafür nicht;)

  6. Sehr treffendes Statement.
    Das alles käme aber noch viel besser ´rüber, wenn nicht immer im Konjunktiv gesprochen würde.
    "…meine ich", …"…glaube ich", "…da müßte ich noch mal nachsehen" schwächt unnötig die Klarheit des Statements.

  7. hai carolin,
    kennst du den kanal "nuoviso/tacheles" auf YT?
    robert stein und thomas röper setzen sich gern mit artikeln vom "spiegel" auseinander. vielleicht wäre das thema "bento" interessant für sie.
    du kannst es dir ja einmal anschauen oder sogar kontakt zu ihnen aufnehmen.
    gruß A.

  8. Naomi ist eine beeindruckende junge Frau. Wenn Sie es bisher nicht gewusst haben sollte, dann weiß sie es jetzt: sie hat sich kopfüber ins Haifischbecken gestürzt. Ich hoffe sehr, dass sie sich nicht verunsichern lässt und Grünlinks nicht auf den Leim geht. Sie muss das durchstehen, und sie wird viel Hilfe kriegen, wenn sie es braucht. So wie #neverforgetniki. Dassdie Relotius Presse sie ins Visier nimmt, heißt, dass sie bedeutend wird. Ist eigentlich eine Auszeichnung. Und es hat einen großen Vorteil: sie wird neue Zuschauer gewinnen.

    Ich bin heute vor genau 2 Jahren durch einen Kommentar bei Spiegel Online geredpilled worden. Es werden viele Leute Naomi's Beiträge anschauen, gut finden und bleiben. Bento macht kostenlose Werbung für Naomi.

  9. Liebe Carolin, da greift Du aber voll in die Schei.., Du redest vom "Umerziehungslager im Dritten Reich", was soll da ? Dafür muss man nun wirklich nicht das NS-Regime als Beispiel heranziehen, denn hervorgetan in diesem Sinne haben sich lange vor dem NS-Staat die Bolschewiken, also die Links-Staaten !!!

  10. Liebe Carolin, da greift Du aber voll in die Schei.., Du redest vom "Umerziehungslager im Dritten Reich", was soll da ? Dafür muss man nun wirklich nicht das NS-Regime als Beispiel heranziehen, denn hervorgetan in diesem Sinne haben sich lange vor dem NS-Staat die Bolschewiken, also die Links-Staaten !!!

  11. Wir sollen nicht denken, wir sollen nur glauben. Denken, das dürfen wir nicht, wir sollen schön brav den Mist glauben, der uns von diversen Medienvertretern vorgekaut wird und ihn schlucken. Nach deren Philosophie ist eigenständiges kritisches denken ja böse, böse, böse. Das einzige was wir glauben dürfen ist das, was der Greta Schlumpf vor sich hin brabbelt.

  12. Ja, ich hatte ca. 34 Jahre eigene Pferde, ja es ist wunderschön aber natürlich auch kostspielig. Deshalb hatte ich auch immer eine Reitbeteiligung, auch aus zeitlichen Gründen; denn ein Pferd muss immer bewegt werden. Hatte sie immer in ländlichen Ställen untergebracht, Berlin-Düppel, Lübars; Heiligensee usw. wo auch Auslauf möglich war und diese bezahlbar waren.

  13. Naomi,ist eine Kluge junge Frau….Sie mit NSU-Beate zu vergleichen,ist eine FRECHHEIT!!!!!!! Diese verstrahlten "Journalisten" haben doch den Schuss net gehört!!!!!!!!!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + 18 =